Gänsehaut auf der Brestenegg

Auf Einladung der Kiwanis Trachselwald las der bekannte Thriller-Autor Peter Beck einige Passagen aus einem neuesten Buch „Korrosion“. Dazu gab er einen Einblick in seine Arbeitsweise, die (entgegen der allgemeinen Annahme) nicht aus James-Bond-Zutaten (teurer Champagner, rassige Begleiterinnen) besteht, sondern eher einem langwierigen, akribischen Zusammensetzen eines Puzzles gleicht. Danke an die Kiwanis für diesen Anlass, danke Peter für deine Bücher und die aufschlussreiche Schilderung deiner Arbeit.

Schreibe einen Kommentar