Besetzt!

Die Kirchen sind leer, die Dancings sind leer und auch die Fussball-Stadien sind wie ausgestorben. Aber im Stall der Brestenegg ist seit heute jeder Platz belegt, unsere Guschti’s sind eingezogen.

Antike trifft Tradition

Scheint es nur so oder lächelt unsere Brestenegg-Venus? Auf jeden Fall hat uns der Besuch der Alphornfrönde am Rohrbach „rüüdig“ gefreut, das wunderbare nächtliche Konzert war ein Genuss!

9.5.2020 / Tag 54

9. Mai 2020 / Tag 54 Nach 2 Tagen harter Arbeit sind wir bereit. Nur noch letzte Retouchen und die Brestenegg kann wieder eröffnen. Vorerst noch mit reduzierter Zahl an Sitzplätzen, aber immerhin.

8.5.2020 / Tag 53

8. Mai 2020 / Tag 53 Aufbruch! Unser Team putzt, räumt auf und ab, kocht, vervollständigt, ersetzt und trifft alle Vorbereitungen. Der 11. Mai naht!!!!

7.5.2020 / Tag 52

7. Mai 2020 / Tag 52 Gestern haben wir einen positiven Beitrag versprochen, hier ist er. Heute sind die ersten Guschti’s auf der Brestenegg eingetroffen. Die bisherige Stille wird jetzt vom Geläut der Glocken abgelöst, wir freuen uns auf die „Alpenmusik“.

6.5.2020 / Tag 51

6. Mai 2020 / Tag 51 Heute hat uns eine nette Dame erklärt, dass unsere Kurzarbeitsentschädigungs-Anträge und -Aufstellungen irgendwo im Bürokratie-Nirwana verschwunden sind. Gleichentags hat uns aber zuverlässig wie immer die erste Steuerraten-Rechnung erreicht. Es ist manchmal ziemlich schwer, die Contenance zu bewahren. Morgen gibt’s aber bestimmt wieder positive Neuigkeiten, versprochen!

5.5.2020 / Tag 50

5. Mai 2020 / Tag 50 Jubiläum, wenn auch ein trauriges! Auf des Beizers Schreibtisch liegen nicht Rezepte oder Menukarten, sondern Sicherheitskonzepte, Warnhinweise, Gästeüberwachungslisten und demnächst wohl auch noch eine Bussen-Preisliste. Wir freuen uns für die Swiss, die Künstler, das Ausland und die Kitas. Ihnen allen wird reichlich Geld zugesagt, während wir die Gelder der Read More

4.5.2020 / Tag 49

4. Mai 2020 / Tag 49 Zur Erinnerung: am 5. Mai 2019 sind wir noch einmal mit Schnee „beglückt“ worden. Damit müssen wir dieses Jahr wohl nicht mehr rechnen, also haben wir die Vorfenster demontiert.

3.5.2020 / Tag 48

3. Mai 2020 / Tag 48 Nicht nur unsere Gänse, auch wir lassen den Kopf etwas hängen. Wie schon letztes Jahr gibt es auch 2020 keine kleinen Gänse. Der ganze Fleiss und die Ausdauer unserer Gänsemama Diana war vergebens, kein einziges Ei war befruchtet. Seufz!

1 3 4 5 6 7 22